Lichterfest

Nachdem wir jahrelang unser Herbstfest mit Erfolg gefeiert haben, wollten wir in diesem Jahr etwas Neues ausprobieren.

Ein Lichterfest im November sollte es sein, bei dem die nächtliche Stimmung mit Feuerstellen und Fackeln noch richtig unterstrichen werden konnte.

Am 11. November war es dann so weit. Nachdem alle Angebote aufgebaut waren, wurde das Lichterfest auf dem Schulhof von

Fr. Pfützner und unserem Chor eröffnet.

Der Chor hatte ein paar sehr schöne Lieder einstudiert, die instrumental von Fr. Shabliy und Madlen Pöltz begleitet wurden.

Ein Lied erzählte vom Herbstwind und Fenja Kraft stellte ihn tänzerisch in wunderschönen Bewegungen dar.

Die Klasse 4 zeigte anschließend zwei Tänze im Lion-Dance, bei denen so mancher Zuschauer zur Musik klatschen musste.

Danach verteilten sich die Besucher im Schulhaus, das durch unzählig viele Teelichter eine anheimelnde Atmosphäre verbreitete.

Unter Anleitung von Fr. Liebscher hatte die 4. Klasse im Kunstunterricht die Geraer Sage vom Schreiberschen Haus einstudiert

und zeigte sie in einem Schattenspiel.

Danach spielte die 3. Klasse zum Martinstag ein Schattenspiel und erinnerte somit an die Bedeutung des Martinstages.

Frau Schlehahn hatte es mit ihnen im Darstellenden Spiel geprobt.

Verschiedene Angebote warteten danach auf die Kinder und Erwachsenen. So konnten herbstliche Gestecke, kleine Basteleien

aus Herbstmaterial und Leuchtfenster als Tischdekoration angefertigt werden.

Eine Räuberhöhle gab es auch, in der schaurige Räubergeschichten von Räuberhauptmann Kaufmann erzählt wurden.

Im Schulgelände gab es für die Hungrigen eine leckere Gulaschsuppe, Glühwein und an einigen Feuern konnte man sich erwärmen

oder einen Knüppelkuchen backen.

Durch zahlreiche Fackeln sah es in unserem Schulgelände richtig gemütlich aus und

man sah viele, fröhliche und entspannte Gesichter.

Alle waren sich einig: das war ein sehr schöner Ausklang des Tages und etwas ganz Besonderes.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen fleißigen Helfern in der Vorbereitung und Durchführung dieses Nachmittages /Abends.    –ck-

 

 

 

 

Intern
Rechtliche Hinweise

 

Schule ohne Rassimus mit Courage